Angebote zu "Deutschen" (51 Treffer)

Kategorien

Shops

Private Altersvorsorge/Riester-Rente. Was u.a. ...
84,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie wurde und wird das Thema "Private Altersvorsorge/Riester-Rente" in der deutschen Politik diskutiert? Der vorliegende Quellenband enthält die Protokolle der im Deutschen Bundestag zur Thematik gehaltenen ungekürzten Reden ab 1998 (14. Legislaturperiode). Diese parteiübergreifende Dokumentation, ermöglicht dem Leser einen direkten Blick auf die parlamentarische Debatte zu das Thema "Private Altersvorsorge/Riester-Rente" und die Diskussionen der Abgeordneten im politischen Tagesgeschäft.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Private Altersvorsorge/Riester-Rente. Was u.a. ...
60,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie wurde und wird das Thema "Private Altersvorsorge/Riester-Rente" in der deutschen Politik diskutiert? Der vorliegende Quellenband enthält die Protokolle der im Deutschen Bundestag zur Thematik gehaltenen ungekürzten Reden ab 1998 (14. Legislaturperiode). Diese parteiübergreifende Dokumentation, ermöglicht dem Leser einen direkten Blick auf die parlamentarische Debatte zu das Thema "Private Altersvorsorge/Riester-Rente" und die Diskussionen der Abgeordneten im politischen Tagesgeschäft.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Private Altersvorsorge/Riester-Rente. Was u.a. ...
86,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie wurde und wird das Thema "Private Altersvorsorge/Riester-Rente" in der deutschen Politik diskutiert? Der vorliegende Quellenband enthält die Protokolle der im Deutschen Bundestag zur Thematik gehaltenen ungekürzten Reden ab 1998 (14. Legislaturperiode). Diese parteiübergreifende Dokumentation, ermöglicht dem Leser einen direkten Blick auf die parlamentarische Debatte zu das Thema "Private Altersvorsorge/Riester-Rente" und die Diskussionen der Abgeordneten im politischen Tagesgeschäft.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Die Immobilie in der privaten Altersvorsorge
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die staatlich geförderte private Altersvorsorge, die sog. ,,Riester-Rente , sieht seit der Einführung des Altersvermögensgesetzes (2001) mit dem ,,Ent nahme modell auch eine Förderung für das selbstgenutzte Wohneigentum vor. Fraglich ist, aus welchem Grund die Förderung auf das selbstgenutzte Wohn eigen tum beschränkt ist. Ist eine vollständige Einbeziehung der Immobilie bzw. eine Verbesserung des aktuellen Entnahmemodells möglich? Einführend stellt die Autorin Julia Liebel die gegenwärtige Ausgestaltung der ,,Riester-Rente im Alterssicherungssystem in Deutschland dar und beleuchtet anschlie ßend kritisch ausgewählte allgemeine und spezielle Aspekte des Modells. Der aus den Kritikpunkten entwickelte Forderungskatalog bildet die Grund lage für die Analyse der verschiedenen Reformvorschläge zur Inte gration der Immobilie in die staatlich geförderte private Altersvorsorge. Betrachtet werden dabei sowohl Vorschläge zur nachgelagerten Besteuerung (Reformvorschlag der Kommission des deutschen Verbandes für Wohnungs wesen, Städtebau und Raumordnung e.V., ,,KaNaPE-Modell" und ,,Bau-Riester"-Modell) als auch zur vorgelagerten Besteuerung (,,SoFa -Modell, Schweizer Entnahmemodell und ,,Bayrisches Modell"). Das Buch richtet sich an Entscheidungsträger der Immobilienbranche und ihrer Verbände, an Wirt schafts wissenschaftler und Versicherungsexperten.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Die Immobilie in der privaten Altersvorsorge
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die staatlich geförderte private Altersvorsorge, die sog. ,,Riester-Rente , sieht seit der Einführung des Altersvermögensgesetzes (2001) mit dem ,,Ent nahme modell auch eine Förderung für das selbstgenutzte Wohneigentum vor. Fraglich ist, aus welchem Grund die Förderung auf das selbstgenutzte Wohn eigen tum beschränkt ist. Ist eine vollständige Einbeziehung der Immobilie bzw. eine Verbesserung des aktuellen Entnahmemodells möglich? Einführend stellt die Autorin Julia Liebel die gegenwärtige Ausgestaltung der ,,Riester-Rente im Alterssicherungssystem in Deutschland dar und beleuchtet anschlie ßend kritisch ausgewählte allgemeine und spezielle Aspekte des Modells. Der aus den Kritikpunkten entwickelte Forderungskatalog bildet die Grund lage für die Analyse der verschiedenen Reformvorschläge zur Inte gration der Immobilie in die staatlich geförderte private Altersvorsorge. Betrachtet werden dabei sowohl Vorschläge zur nachgelagerten Besteuerung (Reformvorschlag der Kommission des deutschen Verbandes für Wohnungs wesen, Städtebau und Raumordnung e.V., ,,KaNaPE-Modell" und ,,Bau-Riester"-Modell) als auch zur vorgelagerten Besteuerung (,,SoFa -Modell, Schweizer Entnahmemodell und ,,Bayrisches Modell"). Das Buch richtet sich an Entscheidungsträger der Immobilienbranche und ihrer Verbände, an Wirt schafts wissenschaftler und Versicherungsexperten.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
PLATOW Special Geldanlage
40,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Deutschen misstrauen der gesetzlichen Rente. Könnten sie ihre Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung durch Privatvorsorge ersetzen, würden sich 51% dafür entscheiden. Doch welche Möglichkeiten bieten sich abseits der staatlichen Sicherung? Aus den vielfältigen Möglichkeiten greift PLATOW im aktuellen Special Geldanlage "Altersvorsorge 2013" das Fondssparen, die Riester-Rente und die betriebliche Altersvorsorge für Geschäftsführer und Vorstände heraus. Zudem beleuchten wir, welche Versicherungen für die Altersvorsorge zwingend nötig sind. In einem Abstecher widmet sich das Special darüber hinaus der Keyman-Versicherung, einer Sonderform der Dread-Disease-Absicherung. Denn fällt eine "Schlüsselperson" im Unternehmen aus, kann dies empfindliche Folgen für den Geschäftsbetrieb haben.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Lobbyismus und Rentenreform
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Teil-Privatisierung der Alterssicherung markiert die Rentenreform 2001 einen Systembruch in der deutschen Rentenpolitik. Zweifelsohne profitieren insbesondere Banken, Versicherungen und Investmentfonds von diesem rentenpolitischen Paradigmenwechsel. Deren Gewinnaussichten haben sich infolge der Leistungskürzungen bei der gesetzlichen Rente und der Förderung der privaten "Riester-Rente" massiv verbessert, so dass sich unweigerlich die Frage nach dem Einfluss der Finanzdienstleistungsbranche im Politikfeld Alterssicherung stellt. Im Zentrum der vorliegenden Arbeit stehen der Zugang der zentralen Akteure der Finanzbranche zum rentenpolitischen Policy-Netzwerk sowie deren lobbyistischen Aktivitäten und Beziehungsstrukturen. Die empirischen Befunde zeigen den Einfluss privatwirtschaftlicher Verbände und Großunternehmen auf und erklären, warum die Teil-Privatisierung der Alterssicherung in Deutschland überhaupt politisch durch- und umgesetzt werden konnte.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
PLATOW Special Geldanlage
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Deutschen misstrauen der gesetzlichen Rente. Könnten sie ihre Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung durch Privatvorsorge ersetzen, würden sich 51% dafür entscheiden. Doch welche Möglichkeiten bieten sich abseits der staatlichen Sicherung? Aus den vielfältigen Möglichkeiten greift PLATOW im aktuellen Special Geldanlage "Altersvorsorge 2013" das Fondssparen, die Riester-Rente und die betriebliche Altersvorsorge für Geschäftsführer und Vorstände heraus. Zudem beleuchten wir, welche Versicherungen für die Altersvorsorge zwingend nötig sind. In einem Abstecher widmet sich das Special darüber hinaus der Keyman-Versicherung, einer Sonderform der Dread-Disease-Absicherung. Denn fällt eine "Schlüsselperson" im Unternehmen aus, kann dies empfindliche Folgen für den Geschäftsbetrieb haben.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Lobbyismus und Rentenreform
46,26 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Teil-Privatisierung der Alterssicherung markiert die Rentenreform 2001 einen Systembruch in der deutschen Rentenpolitik. Zweifelsohne profitieren insbesondere Banken, Versicherungen und Investmentfonds von diesem rentenpolitischen Paradigmenwechsel. Deren Gewinnaussichten haben sich infolge der Leistungskürzungen bei der gesetzlichen Rente und der Förderung der privaten "Riester-Rente" massiv verbessert, so dass sich unweigerlich die Frage nach dem Einfluss der Finanzdienstleistungsbranche im Politikfeld Alterssicherung stellt. Im Zentrum der vorliegenden Arbeit stehen der Zugang der zentralen Akteure der Finanzbranche zum rentenpolitischen Policy-Netzwerk sowie deren lobbyistischen Aktivitäten und Beziehungsstrukturen. Die empirischen Befunde zeigen den Einfluss privatwirtschaftlicher Verbände und Großunternehmen auf und erklären, warum die Teil-Privatisierung der Alterssicherung in Deutschland überhaupt politisch durch- und umgesetzt werden konnte.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot